Home | english | Impressum | Sitemap | KIT

Institut für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation (EnTechnon)

Gebäude 01.85

Zähringerhaus 5. OG

Fritz-Erler-Str. 1-3

76133 Karlsruhe  


Öffnungszeiten

 


Willkommen am EnTechnon

Das Team des Instituts für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation (EnTechnon) heißt Sie herzlichst willkommen auf unserer Webseite. Unser Institut will mit den Akteuren im KIT-Umfeld das Wissen und die Kompetenzen erarbeiten, wie neue technologische und geschäftliche Möglichkeiten durch unternehmerisches Handeln in Innovationen umgesetzt werden können. Dieses Wissen soll wissenschaftlich fundiert sein und für die unternehmerische Praxis aufbereitet werden.

Auf den folgenden Seiten finden Sie die Webpräsenz des Lehrstuhls für Entrepreneurship und Technologie-Management vom Prof. Dr. Terzidis und des Lehrstuhls für Innovations- und TechnologieManagement von Univ.-Prof. Dr. Weissenberger-Eibl:

 

Lehrstuhl für Entrepreneurship und Technologie-Management - Prof. Dr. Terzidis

Lehrstuhl für Innovations- und TechnologieManagement - Univ.-Prof. Dr. Weissenberger-Eibl

 

ENTECHNON Institutsvision

Das aktive Gestalten der Zukunft möglich zu machen, um damit nachhaltigen Nutzen für Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zu schaffen, ist das Ziel des Instituts für Entrepreneurship, Technologie-Management und Innovation.

Ausgangspunkte für dieses Gestalten sind detaillierte Bilder möglicher Zukünfte, aus denen sowohl Chancen als auch Risiken ersichtlich werden. Diese zu zeichnen bedarf es wissenschaftlicher und praktischer Kompetenzen aus verschiedenen Disziplinen, um Entwicklungen in ihrer Komplexität und Interdependenz ganzheitlich zu begreifen.
So wie die Entwicklung spezifischer Gegenstände eingebettet in gesellschaftliche, technologische, ökonomische, politische und ökologische Prozesse verstanden wird, werden auch die Folgen dieser Entwicklungen auf alle genannten Bereiche betrachtet. Erst im Bewusstsein umfassender Interdependenzbeziehungen lassen sich mögliche zukünftige Zustände angemessen beurteilen. Chancen und Risiken lassen sich erst dadurch bestimmen, dass die konkreten Konstellationen in einen ganzheitlichen Zusammenhang gestellt werden. Dadurch wird es möglich konkrete Maßnahmen für die unterschiedlichen Handlungsfelder zu entwickeln, die nachhaltig in dem Sinne sind, dass sie die langfristigen Folgen für Gesellschaft, Wirtschaft, Wissenschaft und Politik berücksichtigen.
Die Schwerpunkte des Instituts sind dabei Entrepreneurship, Innovations- und Technologiemanagement. Der Fokus im Bereich Entrepreneurship liegt auf dem Erkennen von Potenzialen für Neugründungen, deren strategische Planung und effiziente Umsetzung. Im Bereich Innovations- und Technologiemanagement steht die Sicherung der nachhaltigen Zukunftsfähigkeit von Organisationen, das Identifizieren, Entwickeln und Nutzen von Kernkompetenzen in einem sich wandelndes Umfeld mit Fokus auf Innovations- und Wettbewerbsfähigkeit der Akteure im Innnovationssystem im Mittelpunkt.
Die Schwerpunkte vereint das Streben danach, die in bevorstehenden marktlichen, technischen und gesellschaftlichen Umbrüchen geborgenen Potenziale zu erkennen und durch adäquate strategische, organisatorische und methodische Konzepte für die Akteure in den unterschiedlichen Handlungsfeldern fruchtbar zu machen.

 

 

NEWS